Ottfinger Chöre e.V., 57482 Wenden-Ottfingen: Männerchor Frohsinn, Männerchor VocalArt, Frauenchor, Kinder- und Jugendchor Bella Musica, Stimmwerk, Chorleiter Thomas Bröcher

Die


heißen Sie herzlich willkommen.

Schön, dass Sie sich für uns interessieren. 

Über den Schriftzug Ottfinger Chöre e.V. gelangen Sie zur Hauptseite.

 

Einfach das entsprechende, unten stehende Logo anklicken, um die Chorseiten zu öffnen:


Ottfinger Chöre e.V.
An der Onsel 17
57482 Wenden

Klicken sie einfach die Termine an, um auf unseren Terminkalender zu gelangen.
Ottfinger Chöre e.V. 
Männerchor "Frohsinn"
gegr. 1921

Nächste Probe 09.12.2016, 17:30 Uhr

Ottfinger Chöre e.V.
Frauenchor
gegr. 1970

Probe 02.12.2016, 16:00 Uhr

Ottfinger Chöre e.V.
Kinder- und Jugendchor 
"bella musica"
gegr. 1996

Probe 17.12.2016, 18:00 Uhr

Probenzeiten unserer Chöre
Ottfinger Chöre e.V.
Männerchor "VocalArt"
gegr. 1991
Probe 10.12.2016, 13:00 Uhr

Ottfinger Chöre e.V.
Stimmwerk
gegr. 2012 (gemischte Stimmen)

Probe am 02.12.2016, 17:30 Uhr


   

CD VocalArt Live und VokalErlebnis

 

 

 

 

 


Zuccalmaglio-Volkslieder-Festival 2015

Menden Wilhelmhöhe

am 31. Mai 2015

Riesenerfolg für Stimmwerk

Einen Auftakt nach Maß fuhr der gemischte Chor der Ottfinger Chöre e.V. - Stimmwerk - beim Zuccalmaglio - Volkslieder - Festival mit seiner ersten Teilnahme an einem Wertungssingen ein. Unser Chorleiter, Thomas Bröcher, hatte aufgrund des Repertoires unseres Chores eine Teilnahme am Zuccalmaglio-Festival vorgeschlagen, da hierbei, bis auf ein Volkslied, die Auswahl der weiteren Chorliteratur freigestellt ist.

Nach einer kurzen Probe in unserem Probenraum starteten die Stimmwerker dann am Nachmittag mit dem Bus Richtung Menden. Verzögerungen bei der Anreise, entstanden durch einen Unfall auf der A 46, konnten aber durch eine Verschiebung der Auftrittszeiten aufgefangen werden, so dass die Ottfinger Sängerinnen und Sänger vor der angesetzten Probezeit noch eine Stellprobe durchführen konnten. Unser eingeteilter Chorbetreuer meinte nach der Stellprobe, wir bräuchten doch eigentlich nicht mehr in den Probenraum, das, was er bei dem kurzen Ansingen gehört habe, habe doch schon ganz wunderbar geklungen. Mit etwas gemischten Gefühlen, aber hoch motiviert ging es dann zum Auftritt. Würden statt einer Chor-Choregraphie die angedachten Moderationen wohl ausreichen?

Die Jury, Landeschorleiterin Claudia Rübben-Laux und die Musikausschuss-Mitglieder Margitta Grunwald sowie Klaus Peter Jamin, wertete die Leistungen von Stimmwerk aufgrund der erbrachten Leistungen mit der Leistungsstufe A und der Verleihung des Titels Zuccalmaglio-Chor Gold im ChorVerband NRW 2015, verbunden mit der Vergabe der Ehrenmedaille in Gold.

Im Einzelnen wurden bewertet:

  • Aufgabe A: Der Mond ist aufgegangen
    Leistungsstufe A mit 23,33 Punkten

  • Aufgabe B: You raise me up
    Leistungsstufe A mit 23,66 Punkten

  • Aufgabe C: So soll es bleiben
    Leistungsstufe A mit 24,33 Punkten

  • Aufgabe D: Fading like a flower
    Leistungsstufe A mit 22,66 Punkten

  • Präsentation
    Leistungsstufe A mit 22,66 Punkten

  • Gesamtergebnis:
    Leistungsstufe A mit 23,33 Punkten

Das Ergebnis wurde anschließend im eingerichteten Biergarten an der Wilhelmshöhe noch ausgiebig gefeiert.

Alle Ergebnisse hier>>>>                                      Pressestimmen: Siegener Zeitung     Der Westen

 


Meisterchor 2015

Ottfinger Chöre e.V. Männerchor VocalArt, gegr. 1991 

Chorleiter: Thomas Bröcher 

Aufgabe A: Saltarelle, sehr gut, 25,0, Aufgabe B: Unter der Linde, sehr gut, 23,6,
Aufgabe C: Roslagsvar, sehr gut, 24,0, Aufgabe D: Wohlauf, ihr Gäste, sehr gut 24,0

Aus WP/WR/Der Westen:

Die Tageshöchstwertung am Samstag sicherte sich der Ottfinger Männerchor VocalArt. Mit 24,0, 23,6, 24,0 und der Höchstpunktzahl von 25 Punkten setzte sich das 22-köpfige Ensemble an die Spitze. Die Höchstpunktzahl von 25,0 gab es für den Vortrag des Wahlchorwerkes „Saltarelle“. Auf Nachfrage, was dem Männerchor aus Ottfingen derart hohe Wertungen beschert habe, antworte Jurymitglied Gerhard Rabe: „Die technische Brillanz, der fehlerfreie Gesang, sowie die stimmliche Ausbildung und Ausstrahlung des Chorleiters Thomas Bröcher, der sich auf die Sänger überträgt.“

Thomas Bröcher war sichtlich begeistert: „Wir freuen uns über das tolle Ergebnis. Wir waren gut vorbereitet, obwohl wir kaum zusätzliche Proben eingelegt hatten.“

Für „VocalArt“ war es die fünfte erfolgreiche Teilnahme am Meisterchorsingen.

Meisterchorurkunde  Wertung



* 10.01.1931
+ 21.03.2015
Am Samstag, den 21.03.2015, verstarb unser langjähriger Chorleiter und Ehrenmitglied

Musikdirektor F.D.B.

Theo Arns

im Alter von 84 Jahren.

Theo Arns war von 1954 bis Dezember 2000 Chorleiter des MGV und des Männerchor "Frohsinn" Ottfingen. Am 16.12.2000 wurde er aufgrund seiner Besonderen Verdienste zum Ehrenmitglied ernannt und erhielt den Ehrenbecher des Männerchor "Frohsinn". Theo Arns war auch Chorleiter des ersten Frauenchores im Sängerkreis Bigge-Lenne, dem Frauenchor Ottfingen. Er leitete den Frauenchor Ottfingen seit der Gründung im Januar 1970 bis Januar 2007. Die Ottfinger Chöre haben Theo Arns viele Erfolge bei Gesangswettbewerben aber auch fünf Meisterchortitel des Frauenchores und vier Meisterchortitel des Männerchores "Frohsinn" zu verdanken.

Lieber Theo, wir werden dir immer ein ehrendes Andenken bewahren.

Vorstand, Sängerinnen und Sänger der Ottfinger Chöre e.V.

 Landrat Frank Beckehoff
verleiht dem Verein Ottfinger Chöre e.V.
den Titel "Chor des Jahres 2015."

Am 14.03.2015 sind die Ottfinger Chöre e.V. Ausrichter des Kreissängertages in der Turnhalle der Grundschule Ottfingen. Zum 19. Mal verleiht Landrat Frank Beckehoff dabei den Titel "Chor des Jahres".

Die Begrüßung und Einstimmung sowie die Totenehrung wurde mit Liedvorträgen von "VocalArt" gestaltet.

Vor der Verleihung der Urkunde durch den Landrat an die Ottfinger Chöre, stellt sich, der aus Anlass der Verschmelzung gegründete Chor "Stimmwerk" den zahlreichen Delegierten des Sängerkreises vor. (mehr lesen)